Hessen Logo Verwaltungsgericht Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Estnische Richterin zur Hospitation am Verwaltungsgericht Darmstadt

Darmstadt, den 9. August 2011

Seit nunmehr einer Woche hospitiert die  Richterin des Bezirksgerichts Tallinn (Estland), Frau Kaire Pikamäe,  im Rahmen des europäischen Austauschprogramms für Richter und Staatsanwälte („European Judicial Training Network“ - EJTN) am Verwaltungsgericht Darmstadt.

Dieses vom Europäischen Parlament initiierte und durch die Europäische Kommission finanziell geförderte Hospitationsprogramm soll dazu dienen, das wechselseitige Vertrauen zwischen den Gerichten in den Mitgliedsstaaten der EU zu stärken und die gegenseitige Anerkennung von Gerichtsentscheidungen zu fördern. Darüber hinaus soll Richtern und Staatsanwälten Gelegenheit gegeben werden, die Rechtskulturen anderer Mitgliedsstaaten kennenzulernen. Ferner soll ein Erfahrungsaustausch zwischen Richtern und Staatsanwälten der unterschiedlichen Mitgliedsstaaten – gerade vor dem Hintergrund der zunehmenden Durchdringung der nationalen Rechtsordnungen durch das Europarecht - initiiert werden.

Frau Pikamäe ist 35 Jahre alt und gehört der Verwaltungskammer des Bezirksgerichts an, welche für Verwaltungsstreitigkeiten zuständig ist, worunter in Estland auch Fälle aus den Gebieten des Steuerrechts, des Sozialrechts und des Staatshaftungsrechts fallen. Neben ihrer richterlichen Tätigkeit hält Frau Pikamäe auch Vorlesungen im Fach „Verwaltungsprozessrecht“ an der Universität Tartu, an welcher sie auch im Begriff ist zu promovieren.

Frau Pikamäe wird am kommenden Freitag, dem 12. August 2011, um 10.30 Uhr im Sitzungssaal C des Verwaltungsgerichts Darmstadt, Julius – Reiber Straße 37 über ihre Arbeit als Richterin in Estland berichten. Hierzu sind die Presse sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Jürgen Gasper
Pressesprecher

© 2017 Verwaltungsgericht Darmstadt . Julius-Reiber-Str. 37 64293 Darmstadt